Bundesjugendspiele Leichtathletik

Am vergangenen Freitag (20.09.2019) fanden auf der Sportanlage  der Maria-Gress-Schule die Bundesjugendspiele in der Sportart Leichtathletik statt.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
PlayPause
Shadow
Slider

Bei schönstem Spätsommerwetter absolvierten ca. 600 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen einen Vierkampf in den Disziplinen Weitsprung, Schlagballwurf, Sprint und Mittelstrecke (Mädchen 800m, Jungen 1000m).

Das gesamte Kollegium war als Kampfrichter eingesetzt um einen reibungslosen Ablauf dieser großen Veranstaltung zu gewährleisten.

Unter dem olympischen Gedanken „Dabeisein ist alles“, konnte man die Schülerinnen und Schüler beobachten, wie sie einen fairen Wettkampf absolvierten. Die endgültigen Ergebnisse werden im Laufe der nächsten Woche bekannt gegeben.

Organisiert wurde diese Schulveranstaltung von Markus Burster und Ulla Stößer sowie der Fachschaft Sport.

Die Schulleitung und die Fachschaft Sport sind stolz auf diese gelungenen Sportveranstaltung.